Gewächshauskühlung mit Kältemaschinen von Enerdes®

Wenn die Verdunstungskühlung aufgrund der geografischen Lage nicht ausreicht oder auch ein Entfeuchtungsbedarf besteht, sind Kaltwasserkühlgeräte die perfekte Lösung. Eine Kältemaschine kann auch zur Entfeuchtung der Luft im Gewächshaus mittels Kondensationstrocknung eingesetzt werden. Wir bei Enerdes vergleichen verschiedene Szenarien zwischen Verdunstungskühlung und Kaltwasserkühlern und optimieren die Vorteile beider Systeme. Manchmal führt dies zu einer noch effizienteren Kombination, die die Betriebskosten senkt und bei Bedarf zusätzliche Kühlkapazität bietet. Die von Enerdes empfohlenen Kältemaschinen sind energieeffizient, da sie aufgrund ihres geringen Auftriebs ausgewählt werden. Dadurch wird der Stromverbrauch reduziert und die Betriebskosten gesenkt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Gewächshauskühlung mit Hilfe von Kältemaschinen anbieten, kontaktieren Sie uns bitte.

11 Halbgeschlossenes Gewächshaus_Enerdes_Gewächshausklimatisierung (2)

Das Know-how von Enerdes

Enerdes Kaltwasserkühlung in Gewächshäusern

Während der Sommermonate greifen viele Gewächshäuser auf Belüftung und Verdunstungskühlung zurück, um ihr Gewächshaus auf die gewünschte Temperatur zu bringen. In warmen und feuchten Klimazonen ist es jedoch nicht möglich, das Gewächshaus mit Verdunstungskühlung ausreichend abzukühlen. Hier muss eine andere Technologie eingesetzt werden, nämlich die aktive Kühlung. Diese Kühltechnik kann mit einer Klimaanlage verglichen werden, allerdings in einem wirklich großen Maßstab.

Kaltwassersätze werden zur aktiven Kühlung von Industriegewächshäusern eingesetzt. Enerdes kann eine Anlage zur Kühlung von Gewächshäusern mit Kältemaschinen und Klimageräten entwickeln, die für Ihr Klima optimiert sind und einen minimalen Energieverbrauch haben.

Die Nachfrage nach industriellen Gewächshäusern in warmen und feuchten Klimazonen, wie in Asien, wächst. Es ist nicht möglich, Gewächshäuser in diesen Klimazonen mit herkömmlichen Technologien wie Belüftung und Verdunstungskühlung ausreichend zu kühlen, da die Luft bereits fast vollständig mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Irgendwie muss die Feuchtigkeit aus der Luft entfernt und die Luft abgekühlt werden, um die gewünschten Temperatur- und Feuchtigkeitsniveaus im Gewächshaus zu erreichen. Dies kann durch eine integrierte Gewächshauskühlung mit Hilfe von Kältemaschinen und Klimageräten erreicht werden. Die Kältemaschine liefert kaltes Wasser und die Lüftungsgeräte kühlen und entfeuchten die Luft.

Gewächshauskühlung als Alternative von Enerdes

Die Investitions- und Betriebskosten einer aktiven Kühlanlage können sehr hoch werden, wenn das System nicht gut geplant ist. Enerdes ist auf die Klimatisierung von Gewächshäusern spezialisiert. Enerdes analysiert und modelliert Ihr Gewächshaus und die Thermodynamik des Raumklimas, das Sie realisieren möchten. Anhand der folgenden Faktoren bestimmen wir den Heiz- und Kühlbedarf, den Ihr Gewächshaus im Laufe des Jahres haben wird:

  • Außenklima in allen Jahreszeiten in den letzten Jahren, einschließlich außergewöhnlicher Wetterereignisse.
  • Gewünschtes Raumklima
  • Anlagentyp und Verdunstungsleistung der Anlage
  • Wärmeerzeugung durch Lampen und andere Maschinen
  • Art des Gewächshauses, Volumen, Fläche, Dach- und Wandtyp.

Wenn der daraus resultierende Kühlbedarf nicht mit konventionellen Kühlmechanismen gedeckt werden kann, wird eine aktive Kühlanlage konzipiert. Diese kann auf einer Wasserkühlung basieren, die gekühltes Wasser mit einer Mindesttemperatur von 4°C liefert. Alternativ kann eine Glykollösung verwendet werden, die auf Temperaturen weit unter 0°C gekühlt werden kann! Die Auswahl und Auslegung richtet sich nach dem Kühlbedarf und den Energiekosten.

Im Allgemeinen ist eine von Enerdes entwickelte Kaltwasserkühlanlage am besten für die Kühlung eines Industriegewächshauses geeignet.

Wie Gewächshauskühlung funktioniert

Eine Kaltwasserkühlanlage besteht aus einer Kältemaschine und einem Rohrleitungsnetz. Das gekühlte Wasser wird in einem Kreislauf durch das Gewächshaus transportiert, um für Kühlung zu sorgen. Der Prozess, bei dem Wasser als Wärmeübertragungsmedium verwendet wird, wird Hydronik genannt, in diesem Fall zur Kühlung. Mit Hilfe von Ventilen kann das Rohrleitungsnetz in mehrere Gruppen unterteilt werden, so dass das Gewächshaus in mehrere Bereiche aufgeteilt werden kann, in denen die Temperatur separat geregelt wird. Im Gewächshaus werden einzelne Temperaturzonen zugewiesen. Die Klimageräte sorgen zusammen mit der Kältemaschine für optimale Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen im Gewächshaus.

Im Lüftungsgerät saugt ein Ventilator die warme und feuchte Luft an einem Wärmetauscher mit dem gekühlten Wasser, den Kühlschlangen, vorbei. Die Luft wird abgekühlt und die Feuchtigkeit kondensiert. Kühle und trockene Luft wird in das Gewächshaus geleitet. Die Temperatur in den Kühlschlangen wird mit Temperatursensoren und Ventilen geregelt, und die variable Ventilatorleistung beeinflusst die Menge der gekühlten Luft. Dies ermöglicht eine präzise Klimakontrolle im Gewächshaus.

Präzise Steuerung der Gewächshauskühlung

Eine Kaltwasserkühlanlage für Gewächshäuser bietet eine sehr genaue Kontrolle über die Temperatur und die Wachstumsbedingungen in Ihrem Gewächshaus. Enerdes bietet auch eine gut durchdachte Regelungstechnik mit robusten PID-Reglern, die alle Komponenten der Anlage reibungslos steuern, um das perfekte Gewächshausklima zu erreichen. Komponenten, die überwacht und gesteuert werden, sind:

  • Kühlerleistung und Ausgangstemperatur
  • Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren im Gewächshaus
  • Gewächshaus Rohrleitungen und Ventile
  • Klimageräte und ihre Ventilatoren
  • Temperatursensoren in den Rohrleitungen und Lüftungsanlagen

Durch die sorgfältige Steuerung der Ventile und Ventilatoren kann die gewünschte Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus sehr genau erreicht werden, und die automatische Steuerung ermöglicht Energie- und Kosteneinsparungen!

Maßgeschneiderte Enerdes Gewächshaus-Kühlungslösungen

Enerdes optimiert jede Gewächshauskühlungsinstallation für die einzigartigen Anforderungen und Bedingungen des Gewächshauses des Kunden. Gemeinsam werden wir prüfen, wie wir eine robuste Klimatisierungslösung erreichen können, die Ihrem Gewächshaus eine angemessene Kühlung bei minimalen Betriebskosten bietet. Bei der Auswahl einer Kühlanlage ist es wichtig, die folgenden Punkte zu beachten:

  • Bedarf an Kühlung
  • Innen- und Außenklimabedingungen
  • Stabilität und Zuverlässigkeit des vorgeschlagenen Klimakontrollmechanismus
  • Anforderungen an die Wartung
  • Kapazität der Kühlanlage
  • Fläche, Volumen und Form des Gewächshauses
  • Energieverbrauch
  • Falls Sie ein Kühlmedium verwenden möchten, das kälter als 4°C ist, beachten Sie die Sicherheitsvorschriften für das Medium und den Frostschutz.
  • Einbaumaße und Lieferzeit für die Kühlung.
  • Installationskosten
  • Operative Kosten

Enerdes kann Ihnen ein komplettes Klimatisierungssystem oder Teile davon liefern, z. B:

  • Installation einer Kaltwasserkühlung
  • Gewächshaus-Kühler
  • Kühlleitungen für Gewächshäuser
  • Kühlpumpen für Gewächshäuser
  • Gewächshaus-Ventile
  • Klimageräte zur Kühlung eines Gewächshauses
  • Gewächshausventilatoren zur Kühlung
  • Sensoren für die Klimaanlage
  • Regelungstechnik für Gewächshauskühlung
  • Luftverteilungsschläuche

Enerdes Kaltwassersystem für Gewächshäuser

Die Kühlung von Gewächshäusern mit Hilfe von Kältemaschinen hat mehrere Vorteile für Gewächshäuser:

  • Präzise Temperaturregelung in Ihrem Gewächshaus.
  • Präzise Feuchtigkeitskontrolle, Entfernung von Feuchtigkeit aus der Luft.
  • Geeignet für jedes Außenklima.
  • Getrennte Temperatur- und Feuchtezonen, die individuell gesteuert werden können.
  • Minimale bis keine Zufuhr von Außenluft, wenn dies nicht erwünscht ist.

Enerdes Kühlsysteme halten Ihre Pflanzen gesund und ermöglichen Ihnen einen höheren Ertrag! Es ist auch möglich, ein Kaltwasserkühlsystem mit einem Verdunstungskühlsystem zu kombinieren, das in weniger feuchten Perioden aktiv ist, und mit einem Heizsystem, das Ihr Gewächshaus in den kälteren Jahreszeiten beheizt. Auf diese Weise können Sie Ihre Anbaubedingungen optimal steuern und Energie und Wasser sparen. Enerdes kann Sie beraten, welche Klimatisierungsanlage für Sie am besten geeignet ist und welche Kapazität Sie benötigen. Wir stellen sicher, dass Sie über ausreichende Kühl- und Heizkapazitäten verfügen, ohne unnötige Investitionen zu tätigen, indem Sie zu viele Klimageräte oder Geräte mit überflüssiger Kapazität kaufen. 

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, Dienstleistungen oder Projekten?

Kontaktieren Sie uns gerne.

Senden Sie uns eine Nachricht

[kontakt-formular-7 404 "Nicht gefunden"]