Gewächshausventilatoren, EC-Ventilatoren und AC-Ventilatoren von Enerdes®

Enerdes war ein Pionier der Gewächshausinnovation seit Jahrzehnten. Seit 1910 beschäftigen wir uns mit Klimatisierungssystemen. Gewächshausventilatoren sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Klimasystems. Wie kein anderer können unsere Enerdes-Ingenieure Ihnen helfen, die ideale Einstellung Ihrer Gewächshausventilatorenvon der Modellierung bis zur Installation. 

Enerdes ist das Exklusivhändler von EBM Papst EC Fans und Climafans.

Gewächshausbelüftung, Luftzirkulation und Luftverteilung Enerdes

Das Know-how von Enerdes

Enerdes Gewächshausventilatoren - in 4 Schritten zur idealen Luftzirkulation

Gewächshäuser benötigen Ventilatoren, um Folgendes zu gewährleisten Konstante und zuverlässig ernten. Hohe Qualitäty Kulturen benötigen frische Luft und Luftzirkulation. Gewächshausventilatoren sorgen für Belüftung und Zirkulation.

Enerdes führt Sie in 4 Schritten zur idealen Luftzirkulation:

  1. Modellierung: Gestaltung Ihres Gewächshauses zur genauen Modellierung von Luftströmen und Wasser
  2. Typ: Die Wahl des richtigen Ventilatortyps
  3. Betrag: Bestimmung der idealen Anzahl von Ventilatoren
  4. Platzierung: Auswahl des optimalen Standorts und der Ausrichtung der Ventilatoren

      Dieser Prozess führt zu den folgenden Vorteilen der Enerdes-Gewächshausventilatoren:

      • Idealer Luftstrom für Ihr individuelles Setup und Ihre Ernte
      • Steigerung der Produktqualität durch Schaffung homogener Bedingungen für alle Pflanzen
      • Höherer Ernteertrag durch Rückführung unter die Rinne
      • Volle Kontrolle über die Belüftung Ihres Gewächshauses, von der Rotationsgeschwindigkeit bis zur Einschaltzeit
      • Drahtlose Steuerung pro Ventilator oder für Ventilatorgruppen 
      • 2 Mal mehr Luftstrom pro Stunde
      • Hoher Luftdurchsatz im Verhältnis zur Ventilatorgröße
      • Lange Lebensdauer
      • Weniger Wärmeentwicklung durch den Lüftermotor
      • Weniger Lärm
      • Energieeinsparungen
      • Sowohl in axialer als auch in radialer Ausführung erhältlich

      Enerdes - Experten für die Schaffung einer perfekten Luftqualität in Gewächshäusern.

      1. Modellierung: Die richtige Gewächshausbelüftung für einen optimalen Luftstrom

      Da jedes Gewächshaus, sein Klima und seine Pflanzen einzigartig sind, ist es von entscheidender Bedeutung, das Gewächshaus zu modellieren, um zu bestimmen, welche Gewächshausklimasysteme für Sie am besten geeignet sind. 

      Bei Enerdes verfügen wir über mehr als hundert Jahre thermodynamisches Wissen und Gewächshauserfahrung. Unsere hochqualifizierten Ingenieure können CFD (Modellierung von Luft- und Wasserströmen) und intern entwickelte thermodynamische Modelle einsetzen, um Ihr Gewächshaus genau zu planen. 

      Enerdes kann ein Modell Ihres Gewächshauses erstellen und den idealen Ventilatortyp und die ideale Platzierung der Ventilatoren mit einer minimalen Anzahl von Ventilatoren bestimmen, um Energie und Kosten zu sparen. Wir wissen genau, was für Ihr Produkt und Ihr Budget am besten geeignet ist. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich beraten.

      2. Typ: Der richtige Ventilatortyp für die ideale Luftzirkulation im Gewächshaus

      Die heiße Luft steigt nach oben in Ihr Gewächshaus. Und höchstwahrscheinlich werden Sie irgendwo an den Wänden Ihres Gewächshauses Frischlufteinlässe haben. Ohne Ventilatoren oder Umwälzlüfter würde dies zu einer extrem variablen Temperatur- und CO -Verteilung in Ihrem Gewächshaus führen. 

      Ein Teil der Pflanzen kann zu trocken sein oder zu langsam wachsen, ein anderer Teil kann zu nass werden und Schimmel oder Krankheiten entwickeln. Mit anderen Worten: Ohne Fächer wären Ihre Produktqualität und Ihr Ernteertrag sehr enttäuschend.

      Enerdes entwickelt, produziert und liefert alle Arten von Klimatisierungssystemen für Gewächshäuser, einschließlich aller Arten von Gewächshausventilatoren und Zubehör. Wir können Sie beraten, welche Art von Ventilator für Ihr spezifisches Gewächshaus am besten geeignet ist:

      • Umwälzlüfter
      • Belüftungsventilatoren
      • Frischluftansaugventilatoren
      • Abluftventilatoren
      • Luftschlauchventilatoren oder Verteilerkanalventilatoren
      • Ventilatoren für Fensterläden
      • Ventilatoren mit variabler Geschwindigkeit
      • Lüftermotoren
      • Zubehör für Ventilatoren
      • Steuerung der Lüftergeschwindigkeit
      Gewächshausventilatoren Luftzirkulation Belüftung Enerdes

      3. Die Menge: Bestimmen Sie die ideale Anzahl von Ventilatoren

      Es ist von entscheidender Bedeutung, die richtige Anzahl von Ventilatoren für Ihr Gewächshaus zu kennen. Die falsche Anzahl von Ventilatoren kann mehrere negative Auswirkungen haben:

      • Zu wenig Fans
        Sowohl die Temperatur- als auch die CO-Verteilung sind für Ihre Pflanzen suboptimal. Dies führt zu einer geringeren Pflanzenqualität und einem geringeren Ernteertrag. 
      • Zu viele Fans
        Ihre Energierechnung wird unnötig hoch sein.

      Bevor Sie eine große Anzahl von Ventilatoren für Ihr Gewächshaus bestellen, sollten Sie festlegen, wie viele Ventilatoren Sie benötigen, wo Sie sie aufstellen wollen und wie Sie sie mit Strom versorgen und steuern wollen. 

      Manche Gewächshäuser schalten ihre Ventilatoren einfach ein und aus, andere arbeiten mit Ventilatoren mit variabler Geschwindigkeit. Es gibt viele verschiedene Arten und Größen von Ventilatoren, und es hängt von der Art des Gewächshauses, dem Klima und dem verfügbaren Platz ab, welche Anzahl von Ventilatoren für Sie die optimale Wahl ist.

      Enerdes kann die optimale Anzahl von Ventilatoren für Ihr Gewächshaus und deren Ausrichtung berechnen.

      4. Platzierung: Ideale Platzierung und Aufstellung des Ventilators im Gewächshaus

      Die Platzierung der Ventilatoren ist in einem Gewächshaus unglaublich wichtig. Man muss sich Gedanken über die Ausrichtung und den Abstand zwischen den Ventilatoren machen, da sonst in einem Bereich Scheitelpunkte entstehen können, während in anderen Bereichen stagnierende Luft auftritt. Stagnierende Luft ist sehr nachteilig, da sie das Wachstum der Pflanzen beeinträchtigt und die Gefahr von Pflanzenkrankheiten und Schimmel erhöht. 

      Informationen, die zur Bestimmung der optimalen Platzierung von Gewächshausventilatoren benötigt werden, sind zum Beispiel:

      • Bereich Gewächshaus
      • Volumen des Gewächshauses
      • Kulturpflanzenart
      • Äußeres Klima
      • Innenklima
      • Positionen im Korridor
      • Standorte der Stromversorgung

      Es ist wichtig, bei der Einrichtung eines Gewächshauses sowohl an die horizontale als auch an die vertikale Luftzirkulation zu denken.

      Oben im Gewächshaus hängende Umluftventilatoren sorgen für eine horizontale Luftzirkulation, da sie die Luft gleichmäßig über die gesamte Gewächshausfläche verteilen, was zu einer homogenen Temperaturverteilung für alle Pflanzen führt. Außerdem wird die zugeführte Frischluft über das gesamte Gewächshaus verteilt, so dass alle Pflanzen den gleichen CO- und CO2-Gehalt haben. Luftverteilungsschläuche oder Luftkanäle sowie strategisch platzierte Frischlufteinlässe helfen bei der vertikalen Luftzirkulation. Dies gleicht die Temperaturunterschiede noch weiter aus, ist aber vor allem für die Optimierung der Luftfeuchtigkeit von Vorteil. 

      Wenn die Luftzirkulation und die Luftverteilung gut ausgeführt sind, werden Feuchtigkeitsbildung und Schädigung der Pflanzen vermieden. 

      Wir von Enerdes können Ihnen dabei helfen und entwerfen für Sie das optimale Luftverteilungs- und Luftumwälzungssystem. Unser Hauptziel ist es, den besten Luftstrom für alle Pflanzen zu erreichen und gleichzeitig den Energieverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren!

      Umwälzung unter der Pflanze

      Viel Feuchtigkeit unter der Dachrinne ist schlecht für die Pflanzen. Dies ist die Folge von stagnierender Luft. Um ein "totes" Klima zu vermeiden, werden Umluftgebläse unter den Pflanzenrinnen installiert, die mit Luftverteilungsschläuchen verbunden sind. Das Gebläse sorgt dafür, dass sich die Feuchtigkeit unter der Rinne nicht staut, weil ein ständiger Luftstrom unter den Pflanzen herrscht. Die Pflanzen befinden sich zwar nicht direkt im Luftstrom des Ventilators, aber sie profitieren von der erzeugten Luftbewegung. Dies führt auch zu einer Produktionssteigerung und einer Energieeinsparung.

      Produktionssteigerung durch Umwälzung unter der Kultur

      Durch die Umwälzung unter den Pflanzen entsteht durch die Luftbewegung und die Luftdurchmischung eine homogenere Temperatur-, Feuchtigkeits- und CO2-Verteilung im Gewächshaus. Je gleichmäßiger dieses Klima wird, desto besser ist es für die Pflanzen, was zu einer höheren Produktion führt.

      Energieeinsparungen durch Rezirkulation unter der Pflanze

      Die Umwälzung unter den Pflanzen sorgt für eine optimale Verteilung von Wärme und CO2 im Gewächshaus. Dies ermöglicht Energieeinsparungen. Darüber hinaus sorgt die Luftverdrängung für eine bessere Wärmeverteilung der Rohrschienenheizung. Dies führt zu einer niedrigeren Rücklaufwassertemperatur.

      Enerdes ist der exklusive Händler von EBM Papst EC-Ventilatoren

      Enerdes ist der exklusive Händler von EBM Papst EC-Ventilatoren für den Gartenbau. Die EC-Technologie hat sowohl ökologische als auch ökonomische Vorzüge. EC-Ventilatoren bewegen bis zu 2 Mal mehr Volumen als vergleichbare AC-Ventilatoren bei gleichem Stromverbrauch. Darüber hinaus haben sie eine sehr lange Lebensdauer und sind energieeffizient. Unsere Ventilatoren können drahtlos pro Ventilator oder über ein 0-10V-Signal oder PWM-Steuerung gesteuert werden.

      Ventilatoren unter der Dachrinne drahtlos steuern

      Unsere Ventilatoren können drahtlos über ein Computerprogramm gesteuert werden. Die Drehzahl und die Anlaufzeit lassen sich leicht für alle Ihre Ventilatoren, für eine bestimmte Gruppe von Ventilatoren und sogar für einen einzelnen Ventilator einstellen. Sobald mehreren Lüftern die gleichen Sollwerte zugewiesen sind, sorgen die eingebauten Repeater dafür, dass das Signal wiederholt wird. Um Ihre Daten zu schützen, verwenden Sender und Empfänger verschlüsselte Daten. Die Software ist für alle EBM Papst EC-Ventilatoren geeignet. Die Installation ist einfach, wir können jeden Stecker ab Werk (z.B. Wieland) anbringen, um das System Plug-and-Play zu machen. Nun ist das System sofort einsatzbereit und wird direkt in die Steckdose gesteckt und das System arbeitet sofort. Neben der drahtlosen Steuerung können unsere Lüfter auch über ein 0-10 V-Signal oder PWM-Steuerung gesteuert werden.

      Rezirkulation unter der Kultur in Kombination mit Luftverteilungsschläuchen und Endkappen

      Die Ventilatoren unter der Dachrinne sind mit Luftverteilungsschläuchen verbunden. Das Lochmuster in den Luftverteilungsschläuchen sorgt dafür, dass die Wärme und das CO2 die Pflanze optimal erreichen. Endkappen werden am Ende eines Luftschlauches angebracht und sorgen für mehr Geschwindigkeit am Ende des Luftschlauches. Darüber hinaus ermöglichen die variabel einstellbaren Auslässe eine bessere Kontrolle des Klimas im Mittelgang.

      Gewächshaus EC-Ventilator vs. AC-Ventilator

      Traditionell werden AC-Ventilatoren in Gewächshäusern eingesetzt. Enerdes hat diese für Sie verfügbar und kann sie schnell in jeder gewünschten Menge liefern.

      Wir sind auch der exklusive Lieferant von EC-Ventilatoren für Gewächshäuser und Gartenbaubetriebe. EC-Ventilatoren wurden entwickelt, um die AC-Ventilatoren zu verbessern, und sie haben viele Vorteile, wie unten aufgeführt:

      • 99% Energieeffizienz, die umweltfreundlicher ist und Ihnen eine Menge Geld sparen wird. AC-Ventilatoren haben einen Wirkungsgrad von nur 20 bis 70 %
      • Weniger Wärmeentwicklung durch den Lüftermotor
      • Weniger Lärm
      • Längere Lebenserwartung
      • 2 x mehr Luftstrom, dadurch wird 2 x mehr Luftvolumen pro Stunde bewegt
      • Hohes Verhältnis von Luftstrom zu Lüftergröße. Das bedeutet, dass ein viel kleinerer Ventilator verwendet werden kann, um die gleiche Luftmenge zu bewegen, oder dass mit einem gleich großen Ventilator im Vergleich zu AC-Ventilatoren viel mehr Luft bewegt werden kann.
      • Sowohl in axialer als auch in radialer Ausführung erhältlich.
      • Drahtlos steuerbare Option, verdrahtete 0-10V- oder PWM-Steuerung ebenfalls erhältlich.

      Axialventilatoren eignen sich für Niederdrucksysteme, wie Umwälz- oder Rezirkulationsventilatoren im Gewächshausbereich. Diese Ventilatoren werden auch für die Bestrahlung unter den Rinnen verwendet, was wichtig ist, um Pflanzenkrankheiten und Schimmelbildung vorzubeugen. Ebenso wie für Luftverteilungsschläuche oder Luftkanäle, die den Luftstrom und das homogene Klima in Ihrem Gewächshaus noch weiter verbessern.

      Radialventilatoren sind für Hochdrucksysteme geeignet.

      Drehzahlgeregelte Ventilatoren von Enerdes

      EC-Ventilatoren können über ein Computerprogramm oder einen einfacheren Schaltschrank gesteuert werden. So können Sie Ihre Ventilatoren auf eine variable Geschwindigkeit einstellen und jeden Ventilator oder jede Ventilatorgruppe einzeln steuern. Es ist wichtig, die Ventilatordrehzahl auf der Grundlage von Informationen über Temperaturunterschiede, relative Luftfeuchtigkeit und Luftdruck, die von Sensoren an verschiedenen Stellen in Ihrem Gewächshaus gemessen werden, anzupassen. Falls gewünscht, kann Enerdes Ihnen ein komplettes System liefern, das Folgendes umfasst

      • Fans
      • Strom- und Signalkabel
      • Schaltschrank
      • Sensoren
      • PLC-Computerprogramm, das die Sensorinformationen verarbeitet und die Geschwindigkeit für jeden Ventilator auf die optimale Stufe einstellt. Ein HMI-Bildschirm kann integriert werden, um Ihnen einen Einblick in den Prozess zu geben sowie die Möglichkeit, Ihr Gewächshausklima und die Ventilatoren zu überwachen und zu steuern.

      Kontakt

      Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, Dienstleistungen oder Projekten? 

      Kontaktieren Sie uns gerne.

      Senden Sie uns eine Nachricht