Reinders Corporation
Home Projekte Reinders Industrielle Luftentfeuchtung Adsorptionstrockner Druckluftsystem

Adsorptionstrockner Druckluftsystem

Reinders Industrial entwickelte und lieferte einen Adsorptionstrockner für das pneumatische Fördersystem eines großen Milchpulverherstellers, der die Restwärme des Werks 100% nutzt. Der einzige Verbrauch des Trocknungssystems ist der Stromverbrauch der Ventilatoren und der Warmwasserzirkulationspumpe.

Lesen Sie mehr über Reinders Industrial

Mehr Informationen

Um Probleme wie Verkleben und Anhaften von hygroskopischen Produkten zu vermeiden, muss die Druckluft vorgetrocknet werden. Dazu werden ca. 7000 m3/h Außenluft angesaugt, vorgekühlt und in einem silikatbeschichteten Trockenrad getrocknet. Die vom Rad im „Prozessteil“ aufgenommene Feuchtigkeit muss im „Regenerationsteil“ wieder abgegeben werden. Die Feuchtigkeit wird mit heißer Luft abgegeben, die die Anziehungskraft zwischen den Wassermolekülen und dem Siliziumdioxidmaterial bricht, die Feuchtigkeit aus dem Rad freisetzt und von der vorbeiströmenden Luft absorbiert werden kann.

Der gesamte Regenerationsprozess läuft über die Restwärme aus dem Verdichtungsprozess mit Hilfe von zwei integrierten Edelstahl-Rohrbündelwärmetauschern im externen Druckluftsystem. Die durch den Verdichtungsprozess auf ca. 160°C erwärmte Druckluft erwärmt das Kühlwasser, so dass dieses Wasser im Adsorptionstrockner genutzt werden kann. Durch dieses System wird der Erdgasverbrauch des derzeitigen und veralteten Trockners um etwa 15 Kubikmeter pro Stunde reduziert, was fast 25.000 Euro pro Jahr ausmacht.

  • Luftdurchsatz : 7.000 m3/h
  • Entfeuchtungsleistung: 92 Liter pro Stunde
  • Luftkühlleistung: 140 kW

Mehr Bilder

 

comment icon

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, Dienstleistungen oder Projekten? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

    Kontaktformulierung onderaan

    Plesmanweg 21
    7602 PD Almelo
    Die Niederlande

    info@reinderscorp.com
    +31 (0) 546 – 876500